Ausgaben

Ausgaben nach Aufgabengebieten 2022

Anteile in Prozent  

Ausgaben nach Aufgabengebieten

Entwicklung ausgewählter Ausgaben nach Aufgabengebieten 2022

in Mio. CHF und %

Entwicklung der Ausgaben nach Aufgabengebieten

Entwicklung der Ausgaben

in Mrd. CHF und % des BIP

Entwicklung der ordentlichen Ausgaben

Die hohen Ausgaben zur Bewältigung der Corona-Pandemie und der gleichzeitige Rückgang des Bruttoinlandprodukts (BIP) führten im Jahr 2020 zu einem Anstieg der Ausgabenquote auf 12,5 Prozent. Im Budget 2022 wird mit einer Normalisierung der Haushaltslage gerechnet. Die Ausgaben sinken gegenüber dem Vorjahresbudget um 4,8 Prozent während sich die Wirtschaft allmählich von der Krise erholt und voraussichtlich um nominal 3,8 Prozent wachsen dürfte. Die Ausgabenquote (VA in % BIP) reduziert sich deshalb im Jahr 2022 auf 10,3 Prozent. In den Folgejahren kommt die Ausgabenquote bei 10,1 Prozent zu liegen und nähert sich damit wieder dem Vorkrisenniveau von 9,8 Prozent (2019) an.

Downloads

Letzte Änderung 25.03.2021

Zum Seitenanfang

https://www.efv.admin.ch/content/efv/de/home/finanzberichterstattung/bundeshaushalt_ueb/ausgaben.html