Finanzausgleich: Bundesrat genehmigt definitive Ausgleichszahlungen für 2024

22.11.2023

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. November 2023 die neuen Finanzausgleichszahlungen gutgeheissen, die er von Gesetzes wegen jährlich festlegen muss. Sie steigen 2024 gegenüber dem Vorjahr um 305 Millionen Franken auf 5,9 Milliarden Franken an. An den am 13. Juni 2023 bereits provisorisch publizierten Zahlungen gab es keine Anpassungen.

negative Beträge = Kanton erhält Geld
positive Beträge = Kanton zahlt Geld ein

Lesebeispiel: Der Kanton Aargau erhält im Jahr 2024 pro Kantonseinwohner/in 714 Franken aus dem Finanzausgleich.
Der Kanton Zug bezahlt im Jahr 2024 pro Kantonseinwohner/in 2970 Franken in den Finanzausgleich ein.

Letzte Änderung 22.11.2023

Zum Seitenanfang